Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

25.01.2017 - Neues „Beacon“ Hotel am Hakaniemi-Ufer
Helsinki, Finnland

Auslober/Organizer

AB Invest A/S, Hamar

City of Helsinki 

Finnish Association of Architects (SAFA), Helsinki

 

Wettbewerbsart/Type of Competition

Einladungswettbewerb mit vier Teilnehmern

 

Termine/Schedule 

Tag der Auslobung 29. 09. 2016

Abgabetermin Unterlagen 05. 12. 2016

Preisgerichtssitzung 25. 01. 2017

 

Jury

Arthur Buchardt, AB Invest A/S (Vors.)

Mikko Aho, City of Helsinki

Asmo Jaaksi, SAFA

Timo Metsälä, SAFA

 

1. Preis/1st Prize 

Snøhetta, Oslo

 

Finalisten

Juul Frost Architects, Kopenhagen

 

Davidsson Tarkela Architects, Helsinki

Aki Davidsson · Jaana Tarkela · Kuutti Halinen

Design team: Heikki Pulsa

Structural/mechanical/energy engineering: 

Ramboll, Espoo/Finland

Tapio Aho · Teppo Tulokas

Mika Kovanen · Casper Wilén

 

Wingårdhs, Göteborg

Gert Wingårdh · Anna Söderberg

Erik Revellé · Carl Wallin · Rasmus Waern

Interior: Gunnar Svensson · Lukas Toll

Landscape: Håkan Lundberg

3D Graphics: Fredrik Gullberg · Daniel Frickeus

Leon Brito · Micael Dillner

Robert Hendberg · Pieter Sierts

 

Wettbewerbsaufgabe

Das neue Hotel soll direkt am Hakaniemi-Ufer

in Helsinki gebaut werden und in einer ebenso interessanten und frischen wie qualitätvollen  und ästhetisch ansprechenden Architektur ganz bewusst Stellung beziehen zu dieser für Helsinki bedeutenden Umgebung. Einer Umgebung,

die in den letzten Jahren zahlreiche Neuerungen erfahren hat und erfahren wird (Straßenbahnanschluss, neue Brücke etc.) und vor wichtigen Strukturveränderungen steht.

Es soll mit besonderer Sorgfalt die Aussicht

auf die Long Bridge in der einen und den Marktplatz von Hakaniemi in der anderen Richtung ebenso mit reflektieren wie seine eigene, neue Bedeutung für das gesamte Stadtbild. 

 

Competition assignment

The new hotel shall be built directly at the

Hakaniemi waterfront in Helsinki. In an

interesting and fresh as well as high-quality and aesthetically appealing architecture it shall make a statement on this environment that is so important for Helsinki. An environment, which has undergone numerous innovations in recent years and is facing important structural changes. It shall reflect the view of the Long Bridge in one direction and the market square of Hakaniemi in the other direction as well as its own new significance for the entire cityscape.

 

Mehr zu diesem Wettbewerb finden sie in der April-Ausgabe!

Preisträger
1. Preis
Projekt: Hilbert‘s Hotel
Snøhetta, Oslo, Norwegen
Teilnahme
Projekt: 90723
Juul Frost Architects, Kopenhagen, Dänemark
Teilnahme
Projekt: Helix
Davidsson Tarkela Architects, Helsinki, Finnland
Teilnahme
Projekt: The Try Square
Wingårdhs, Göteborg, Schweden